WOLFSBERG HILFT - Gemeinde startet Zustellservice
19. March 2020

Als Ergänzung zur Nachbarschaftshilfe und Unterstützung für ältere, hilfsbedürftige Menschen hat die Stadtgemeinde Wolfsberg einen Zustelldienst im  gesamten Gemeindegebiet ins Leben gerufen. Das Service kann ausschließlich von Personen in Anspruch genommen werden, die älter als 65 Jahre alt sind bzw. einer Risikogruppe angehören.

Der Zustelldienst ist beschränkt auf Grundnahrungsmittel des täglichen Bedarfs, Arzneimittel und Hygieneartikel. Bestellungen können jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr im Servicezentrum der Stadtgemeinde unter der Tel. Nr. 04352-537-303 oder 304 aufgegeben werden.

Die Lieferung erfolgt per ISTmobil noch am gleichen Tag zwischen  13.00 und 16.00 Uhr. Der Fahrer verrechnet den Einkauf direkt mit dem Besteller. Die Fahrtkosten werden von der Stadtgemeinde übernommen.

„Wir können damit eine wichtige und notwendige Ergänzung zu den vielen bereits bestehenden Nachbarschaftshilfen anbieten“,  betont Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz. „Zugleich leisten wir damit auch einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft“.