Wolfsberg unterstützt E-Bike-Kurs für Senioren
20. July 2020

Das E-Bike erfährt gerade in der älteren Bevölkerungsschicht einen Boom, jedoch häufen sich gerade in dieser Gruppe auch die Unfälle. Spezielle E-Bike-Kurse des Landes Kärnten für Seniorinnen und Senioren erfreuen sich daher besonderer Beliebtheit. Dabei werden älteren Mitbürger/innen die technischen Grundlagen eines E-Bikes und Verhaltens- bzw. Verkehrsregeln erläutert und insbesondere die praktische Fahrtechnik mit einem E-Bike geübt.

Der Kursbeitrag beträgt 24,- Euro, die Stadtgemeinde Wolfsberg fördert die Aktion mit der Übernahme des Beitrages für zehn TeilnehmerInnen (Rechnungen für den Kursbeitrag werden entsprechend nach Einreichung rückvergütet).

Der nächste Termin in Wolfsberg findet am Freitag, den 18.9. von 13.00 bis 16.00 Uhr im Straßenbauamt Wolfsberg statt.

  • E-Bikes können mitgebracht werden bzw. werden bei Bedarf auch zur Verfügung gestellt
  • Es herrscht Helmpflicht, ein Helm wird bei Bedarf zur Verfügung gestellt
  • Selbstkostenbeitrag: € 24,-
  • Anmeldung ausschließlich unter info@gerade.or.at mit Angabe, ob E-Bike und/oder Helm benötigt wird

 

Was wird im Kurs geübt?

Das E-Bike

Was unterscheidet es von einem normalen Fahrrad? Worauf ist bei der Ausstattung zu achten? Wie wird das E-Bike bedient, wie wird es gepflegt?

Verkehrsregeln

Oberstes Gebot im Verkehr ist gegenseitige Rücksichtnahmen und das Einhalten der Verkehrsregeln. Eine Auffrischung der Regelkenntnis ist daher immer wichtig.

Praktische Trainingseinheit

Worauf achte ich beim E-Bike fahren? Fahr-, Gleichgewichts- und Bremsübungen, Einschätzen der Geschwindigkeit, Wahrnehmen von Verkehrsgeschehen.

Unterstützung: Abteilung Umwelt Landwirtschaft und Öffentlicher Verkehr der Stadtgemeinde Wolfsberg Tel.: 04352 537 399 e-mail: guenther.rampitsch@wolfsberg.at

Foto: Bild von MaBraS auf Pixabay