Klima-Malbuch mit unterhaltsamen Tipps für den Umweltschutz
30. September 2020

Auf Initiative von Vizebürgermeisterin Manuela Karner und Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl  erhielten dieser Tage alle 231 Wolfsberger Schulanfänger ein Klima-Malbuch überreicht. Darin gibt es viele Umwelt-Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil, von der Abfallvermeidung über den Einkauf regionaler Lebensmittel bis hin zur umweltbewussten Verpackung. „Das Buch zeigt uns, was wir alles tun können, damit unsere Stadt so schön bleibt wie ihr es gewohnt seid“, erklärte Vizebürgermeisterin Manuela Karner bei der Übergabe der Bücher am Dienstag dieser Woche in der Volksschule St. Margarethen.

Als Teil einer Klima-Initiative der Europäischen Union, des Landes Kärnten und des Klimabündnisses wurden bereits im Vorjahr in Wolfsberg Malbücher an alle Volksschüler verteilt. „Das Buch bereitet das Thema Klima unterhaltsam und kindergerecht auf“, so Stadtrat Jürgen Jöbstl. „Umweltschutz kann nicht früh genug anfangen“.

Foto: Volksschüler in St. Margarethen mit (von links) Lehrerin Edith Rindler, Stadtrat Jürgen Jöbstl, Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Elke Maggauer-Hartl (Schulabteilung) und Direktor Hannes Struckl.