Jetzt für Pop-up-Store in Wolfsberg bewerben
09. Juli 2018

Was ist denn ein Pop-up-Store? Es ist ein innovatives Ladenkonzept, wo sich temporäre Shops in leerstehende Geschäftsräume einmieten, einige Wochen offen haben und dann wieder weiterziehen.

Bewerben Sie sich!

Die Einreichungen sind bis 31.7.2018 beim KWF möglich. Detailinformationen unter:

https://www.kwf.at/foerderungen/meine-pop-up-kooperation-wolfsberg/

Einreicher/Förderungswerber können sein:

junge Unternehmern, neuen Selbständige, Gründer, etc. aus allen Branchen und Fachrichtungen, auch aus der Land- und Forstwirtschaft und Übungsfirmenprojekte von Schulen

Es werden drei Objekte am Hohen Platz von der Stadtgemeinde Wolfsberg zur Verfügung gestellt. Eine Jury sucht 12 Projekte aus allen Einreichern aus. Jeder ausgewählte Unternehmer erhält eine Förderung von 3.000 Euro vom KWF und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und die Stadt Wolfsberg übernimmt die Mietkosten für die sechs Monate.

Nutzen Sie die Möglichkeit, die Verkaufsfähigkeit Ihrer Produkte zu testen. Es sind aus dem ganzen Bezirk – gemeindeübergreifend die Interessenten eingeladen, sich mit Ihren kreativen Produkt-/Dienstleistungsideen zu bewerben!

Kontakt hinsichtlich der Einreichung:

Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds(KWF)
Mag. Jürgen Kopeinig, MBA
Tel: 0463 55 800/31
Email: popupstore@kwf.at

Regionale Ansprechperson: Mag. Dr. Patricia Radl-Rebernig, MBA

radl-rebernig consulting e.U. Tel: 0650 7777324,  office@radl-rebernig.at