Wahl-Info: Neue "Wählerverständigungskarte"
02. September 2019

Das Melde- und Wahlamt der Stadtgemeinde Wolfsberg weist darauf hin, dass anlässlich der kommenden Nationalratswahl eine neue „Wählerverständigungskarte“ an die Haushalte verschickt wird. Und zwar nicht wie bisher als herkömmlicher Brief, sondern in Form einer gefalteten Sendung mit innenliegender Wählerverständigungskarte (siehe Abbildung)

Diese Karte ist personalisiert und enthält den jeweiligen Namen, Informationen über das Wahllokal, die Wahlzeit und die laufende Wählerverzeichnisnummer.

Mit der Karte können Sie entweder

  • Im Internet (auf der Homepage der Stadt Wolfsberg) ihre  Wahlkarte beantragen
    (Mit dem personalisierten Code der Verständigungskarte können Sie rund um die Uhr ganz einfach Ihre Wahlkarte beantragen.)
  • eine Wahlkarte schriftlich mit Rücksendekuvert beantragen
  • oder am Wahltag 29.09.2019 wählen. 

Bitte bringen Sie den personalisierten Ab­schnitt und einen amtlichen Lichtbildausweis in das Wahllokal mit.

Für Fragen steht Ihnen gerne das Melde- und Wahlamt der Stadt Wolfsberg unter der Nummer 04352/537-301 zur Verfügung.