AUSTELLUNG: Glück auf, Bergleut!
09. Juni 2017 - 31. Oktober 2018 - Museum im Lavanthaus

Viele Lavanttaler können sich noch gut an die Zeit des Kohlenbergbaus erinnern, nicht zuletzt da der Betrieb LAKOG Arbeitgeber für bis zu 1.500 Mitarbeiter war und somit viele Familien direkt von der Schließung des Betriebes im Jahre 1968 betroffen waren.

 

Aber welche Gründe führten dazu? Wann überhaupt beginnt die Geschichte des Lavanttaler Kohlenbergbaus? Die Ausstellung geht zurück ins 19. Jahrhundert, als die Kohle noch direkt in St. Stefan abgebaut wurde. Zahlreiche Fotografien dokumentieren den Bau der Zentralschachtanlage Wolkersdorf nach dem Zweiten Weltkrieg. Im Mittelpunkt steht aber auch die harte Arbeitswelt der Kumpel, die ihre Schicht unter Tage stets begleitet von Gefahr versehen haben. Die Ausstellung zeigt auch, dass vor allem in der Aufbereitung ober Tage zahlreiche Frauen im Bergbau beschäftigt waren.

 

Schließlich gedenkt das Museum mit dieser Ausstellung auch dem Brand in Wolkersdorf an Allerheiligen 1967, bei dem fünf Bergmänner ums Leben gekommen sind.

Ein besonderes Highlight der Schau ist sieben Zeitzeugen zu verdanken, die bereit waren, ihre Erinnerung filmisch mit Besuchern zu teilen.

mehr
AUSSTELLUNG: Otto Wanker - Evolution geglückt
06. Juni 2018 19:00 - 29. Juni 2018 19:00 - Stadtgalerie

Öffnungszeiten: Mi und Do 14-17 und Fr 10 - 12 Uhr
Finissage am 29. Juni von 10:00 bis 18:00 Uhr

 

Unter dem Titel „Evolution geglückt?” zeigt der gebürtige Gailtaler Dr. Otto Wanker ab 07. Juni 2018 in der Stadtgalerie am Minoritenplatz Kunstwerke, die eben genau jener Frage nachgehen. Der studierte Philosoph will mit seinen realistischen, farbstarken Bildern und „Skulpturen” Fragen zur aktuellen globalen Situation aufwerfen und zielt insbesondere auf die heute gottgleiche Abgehobenheit des Menschen von seinen natürlichen Wurzeln.

 

Für eine Baumskulptur werden die Besucher gebeten als Beitrag originelle Hüte, Kappen, Mützen, Zylinder, Baretts und andere „Symbole der Macht“ die am Kopf getragen werden, zu stiften!

mehr
11. Juni 2018 19:00 - 10. August 2018 00:00 - Galerie Atelier Berndt

POTPOURRI by Heimo Raab

 

WANN

11. Juni 2018 ab 19:00 Uhr

 

WO

Galerie Atelier Berndt 

Herrengasse 2, 1. Stock, 9400 Wolfsberg

 

DAUER

12. Juni - 10. August 2018

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr 10:00 - 12:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr

mehr
Vortrag: Die Bedeutung des Marshall-Plans für das Lavanttal
26. Juni 2018 19:00 - Museum im Lavanthaus

Votrag mit Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Sifferlinger

mehr
ZukunftsFEST, Abendshopping und Flohmarkt
29. Juni 2018 - 30. Juni 2018 - Wolfsberg
mehr
20 Jahre Jugend Kultur Zentrum JUZ Wolfsberg
30. Juni 2018 12:30 - Kirchbichlstraße 2a, 9400 Wolfsberg

Mit Grillerei und Live-Musik, Hüpfburg für Kinder & Outdoor Aktivitäten

mehr
Schaeffler Big Band
30. Juni 2018 20:00 - Rathausfestsaal

Bigband-Sound im Rathausfestsaal Wolfsberg

Am Samstag, dem 30.06.2018, spielt die Schaeffler Bigband aus Wolfsbergs Partnerstadt Herzogenaurach im Rathausfestsaal. Die musikalischen Botschafter unter Leitung von Peter Wirkner werden dem Wolfsberger Publikum ein breitgefächertes Repertoire präsentieren. Sowohl Titel aus der Swing-Ära, der klassischen Musik, wie auch Songs aus Musicals, Rock und Pop werden von den 24 musikbegeisterten Damen und Herren interpretiert. Die Schaeffler Bigband wurde im Januar 2005 gegründet und die Mitglieder sind allesamt ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen des Unternehmens Schaeffler. Schaeffler ist ein börsennotierter deutscher Zulieferer der Automobil- und Maschinenbauindustrie in Familienhand. Die Einnahmen des Konzertes werden einem wohltätigen Zweck zugeführt.

 

Eintritt: Vorverkauf € 12 bei der Stadtkasse im Rathaus Wolfsberg 04352 537 251
Abendkasse € 15

mehr
Peter und Paul Kirchtag
01. Juli 2018 - Festplatz in Riegelsdorf

Peter und Paul Kirchtag der FF Reideben

 

 

Samstag, 30. Juni 2018 
von 8:00 bis 12:00 Uhr:  Feuerlöscherüberprüfung im Rüsthaus in Riegelsdorf

Sonntag, 1. Juli  2017
09:00 Uhr            Festmesse mit Umzug bei der Filialkirche Reideben
ab 10:00 Uhr       Frühschoppen beim Rüsthaus in Riegelsdorf 
                           Musik: "Die 3 Kärntner"
                           Glückshafen, Schießbude, Hupfburg

Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Reideben freut sich auf ihren Besuch. 



mehr
Vortrag von Dr. Mario Mayrhoffer: "Stressprophylaxe - aus der Kraft der Mitte"
02. Juli 2018 18:30 - AIS Center - Seminarzentrum, 1.Stock

Die Bedeutung des Lebensrhythmus für körperliche und seelische Gesundheit.

Eintritt: 7€

Anmeldung erbeten AIS Center, Siebenbrünner Straße 1, 9400 Wolfsberg
Tel.: +43676 7530344 oder center@ais-agentur.com

 

mehr
VERNISSAGE: Sommerausstellung 2018 - Franz Grabmayr
05. Juli 2018 19:00 - 26. August 2018 00:00 - Schloss Wolfsberg

In Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Wolfsberg und der Galerie Magnet werden im Sommer 2018 auf Schloss Wolfsberg Werke des Künstlers Franz Grabmayr gezeigt. Die Schau wird am 05. Juli um 19:00 Uhr eröffnet.

Franz Grabmayr wurde am 19. April 1927 in Pfaffenberg bei Obervellach geboren. Von 1954 bis 1964 besuchte er die Wiener Kunstakademie, dann Umzug ins Waldviertel. Von 1967 bis 1969 war Grabmayr Assistent von Prof. Gustav Hessing an der Wiener Akademie. In dieser Zeit entstand auch sein künstlerisches Interesse für den Tanz, dem eine langjährige Arbeit in der Wiener Staatsoper folgte und zahlreiche Bilder zu diesem Thema entstehen ließ. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland (1971 in der Galerie Würthle in Wien, 1973 und 1977 in der Wiener Secession, in den 80er Jahren in Berlin, München, Zürich u.a) festigten Grabmayrs Stellenwert in der Kunstszene. Zum 75. Geburtstag 2002 fand eine große Retrospektive seiner Werke in der Österreichischen Galerie Belvedere statt. Die wichtigsten Motive von Grabmayr sind die Landschaft und der menschliche Körper, die er zunehmend in starken Farben und immer abstrakter dargestellt hat. Seine Gemälde zeichnen sich durch einen mehrschichtigen, pastosen Farbauftrag aus, der ihnen starke Raumpräsenz ermöglicht, fast an der Grenze zu Objektmalerei.

 

Öffnungszeiten: Di bis So 10 – 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 6. Juli 2018 – 26. August 2018

 

mehr

  • 1
  • -
  • 10