AUSSTELLUNG: Das Lavanttal - Zeit in Bildern
09. May 2019 - 31. October 2019 - Museum im Lavanthaus

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag, 10 - 17 Uhr

more
AUSSTELLUNG: Kunst übern Berg - Deutschlandsberg trifft Wolfsberg
26. September 2019 - 27. October 2019 - Stadtgalerie Deutschlandsberg

Künstler: Karin Rupacher, Ralf Röll, Pepo Pichler,

Eveline Kiegerl, Heike Steinbauer, Gudula Pieber

 

 

 

STADTGALERIE DEUTSCHLANDSBERG

8530 DL, Hauptplatz 22

 

Ausstellungsdauer: bis 27.10.2019
Öffnungszeiten:
Fr 9 bis 12 Uhr & 15 bis 18 Uhr
Sa 9 bis 12 Uhr
So 15 bis 18 Uhr

                                              

more
Geburtsvorbereitungskurs
08. October 2019 - 22. October 2019 - Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg

Termine:

08.10.2019 - 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr - Schwangerschaft und Geburt
10.10.2019 - 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr - Geburt - Wochenbett - Säuglingspflege
15.10.2019 - 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr - Stillvorbereitung - Ernährung - Bindung
22.10.2019 - 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr - medizinische Aspekte der Säuglingsgesundheit - Imfpungen - Informationen zum Tragen - Infos zu deiner Geburtskraft


Teilnahme: kostenlos

Auskünfte: ingeborg.karner@ktn.gv.at
Tel: 050536/66387

 

more
Orgelherbst mit Zuzana Gulová und Stjepan Molnar
19. October 2019 18:00 - Kirche St. Johann

Zuzana Gulová (Blockflöte) und Stjepan Molnar (Orgel)

more
VORTRAG: Maximilian I - Kaiser an der Zeitenwende
22. October 2019 19:00 - Museum im Lavanthaus

OStR. Prof. Mag. Walter Richter

more
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Klaus Hollauf
24. October 2019 19:00 - 15. November 2019 00:00 - Stadtgalerie Wolfsberg

Klaus Hollauf, 1957 in Wolfsberg geboren, zeigt in dieser Ausstellung Werke, die künstlerische Aspekte in Bezug auf Landschaft, auf Menschen, verschiedene Kulturen, markante Bauwerke und Symbole adressieren. Sie sind Teil einer umfangreichen Retrospektive von Reisebildern, die der Künstler in einer Zeitspanne von zehn Jahren geschaffen hat. Mit den Bildserien sucht Hollauf Orte auf, die ihrerseits neue Bild- und Vorstellungswelten anregen. Sie laden ein zum Wiedererkennen und lassen gleichwohl Neues erscheinen. 

 

Es begrüßen Sie und sprechen zur Ausstellung und über den Künstler:

 

Dr. Manuela Karner, Vizebürgermeisterin der Stadtgemeinde Wolfsberg

Mag. Igor Pucker, Leiter der Kulturabteilung beim Amt der Kärntner Landesregierung

Wolfgang Giegler, Ausstellungskurator

Hans Peter Schlagholz, Bürgermeister der Stadtgemeinde Wolfsberg

 

"Wie werde ich mich an den Beginn des Weges meiner Reise erinnern? Was habe ich noch gemein mit dem, der ich war, als ich losging? – Ist es nicht die Essenz des Reisens, dass ich weggehe, um zu einer anderen Zeit an einen anderen Ort zu gelangen? Will ich zurückkehren, um meinen Anfang zu finden, um einen neuen Anfang zu finden?“ (Aus "ITINERAR - Klaus Hollauf auf Reise").

 

Öffnungszeiten: Mi und Do 14 – 17 und Fr 10 - 12, feiertags geschlossen

Vernissage am 24. Oktober um 19:00 Uhr

 

more
26. Oktober Feier
25. October 2019 18:15 - Kriegerdenkmal St. Stefan
more
Orgelherbst mit Iva Schell und Maria Krajewska
26. October 2019 18:00 - Markuskirche

Iva Schell (Sopran) und Maria Krajewska (Orgel)

more
Allerseelenfeier
01. November 2019 10:00 - Kriegerdenkmal Priel
more
KONZERT - Little Rosie´s Kindergarten & Anna AnderluhNeu
02. November 2019 20:00 - Container25

 

Little Rosies‘ Kindergarten

Little Rosies‘ Kindergarten ist eine junge 13-köpfige Band aus Wien. Der Jazzszene entsprungen, widmet sich die Band nun dem Finden von großformatigen Trance-Sounds. Schwere Grooves und meditative Klangwolken wechseln mit langen einfühlsamen Themen, um kurz danach von frei aus dem Moment erschaffenen Drones zerrissen zu werden. Die Kompositionen stammen alle aus den Federn der Bandmitglieder was mit sich bringt, dass niemand zum Gesamtleader avanciert und so die Band mit der Kraft von zwölf gleichzeitigen Solisten strotzen kann.

„Little Rosie hat ihre Kinder alleine spielen lassen. Die in der Konzertankündigung angesprochene Analogie zu den Spielen von Kindern passt zu hundert Prozent. Die Kompositionen sind die Plastilin Kugeln, aus denen sich spielerisch alles Mögliche formen lässt. So frei die Improvisationen wirken, die Musik gleitet nie ganz ins Chaos ab. Ein offensichtlicher Bandleader ist für mich nicht auszumachen, immer wieder deutet ein anderer Musiker oder eine Musikerin einen Taktwechsel an oder gibt Zeichen zum Einsatz. Wo die Komposition aufhört und die Improvisation beginnt, ist nicht leicht zu sagen, man spürt auf jeden Fall die Freude am Experimentieren, aber auch die Sorgfalt, mit der die Stücke aufgebaut wurden. Kollektivimprovisation, Neudeutung, Aufbrechen musikalischer Zusammenhänge, Verfremdung - Abenteuer pur!“
(Georg Cizek-Graf) / wordsinpants.blogspot.co.at/

* Anna Anderluh - Gesang
* Anna Widauer - Gesang
* Lisa Hofmaninger - Saxophone
* Werner Zangerle - Saxophone
* Robert Schröck - Saxophone
* Johannes Bankl - Trompete
* Matteo Haitzmann - Geige
* Florian Sighartner - Geige
* Clemens Sainitzer - Cello
* Helmut Mühlbacher - Gitarre
* Lukas Leitner - Keybords
* Philipp Kienberger - Bass
* Judith Schwarz – Schlagzeug


https://youtu.be/xwIUDZNODyM

https://youtu.be/kTQCJc0hqMY

 

Anna Anderluh

Stimme, Autoharp, Babykeys, Kastln

"They say leave me the birds and the bees, and i say yes but leave me the TV and some fat cheese too" so singt Anna Anderluh von der Notwendigkeit des Sinnlosen, Verwegenen und Blöden. Ihre „Dirty Anderluh Kunstlieder“  sind lyrische Avantpopsongs mit hohem Improvisationsanteil und spielerisch einfließenden, erfrischend fremd anmutenden vokalen Variationen.

Expressiv, aber frei von Eitelkeit schraubt sich ihre Stimme zart, melismatisch in die Höhe um dort in schreiende Multiphonics und Distortion zu zerbrechen und im nächsten Moment über mongolische Ober - und Untertongesänge in Untiefen zu rasseln. 

Begleitet von einer von ihr spezifizierten Autoharp, dem präparierten Klavier oder minimalistischen Loops, die von ihrer Stimme oder diversen schönen, kleinen Dingen live erzeugt werden, entführt sie in eine sinnliche Traumwelt, die einem vor lauter Staunen den Atem verschlägt. 

https://youtu.be/hFY52abTZUo

 

Container25

9411 St. Michael, Hattendorf 25 bei Wolfsberg

Infos: 0650/9241525 und www.container25.at

https://www.facebook.com/events/951178195221770/

 

more

  • 1
  • -
  • 10