Gelungenes Jubiläumsfest 55 Jahre Städtepartnerschaft mit Herzogenaurach
02. October 2023

55 Jahre Städtepartnerschaft – nach dem Besuch einer Wolfsberger Abordnung in der Stadt Herzogenaurach im Frühling dieses Jahres folgte nun der Gegenbesuch einer großen Herzogenauracher Besuchergruppe. Bürgermeister Hannes Primus begrüßte am Freitag beim Festakt im Haus der Musik eine große Gäste-Delegation mit Bürgermeister German Hacker und Abordnungen des Stadtrates, Feuerwehr, Chöre und Kapellen sowie weiterer Kultur- und Sportvereine wie den per Rad angekommenen Radclub Herzogenaurach und die legendären Kerwasburschen.

Auf Wolfsberger Seite mit dabei waren u.a. Vizebürgermeister Alexander Radl, die Stadträte Jürgen Jöbstl, Josef Steinkellner und Christian Stückler, Altbürgermeister Hans-Peter Schlagholz mit dem langjährigen Städtepartnerschafts-Koordinator Robert Schmid sowie Gemeinderäte/Innen und weitere Träger der Städtepartnerschaft wie Berufsschul-Direktor Norbert Aichholzer und Feuerwehr-Vertreter .

Für tolle Stimmung sorgte der Sound der Schaeffler Big-Band, als pointenreicher  Moderator führte Tommy Schmid durch den Abend. Als Gast- und Erinnerungsgeschenk mit dabei hatten die fränkischen Freunde  auch eine Bierbank der sagenhaften und mittlerweile geschlossenen Brauerei Heller– stets ein fixer Anlaufpunkt bei Besuchen in der Herzogenauracher Altstadt.

Das weitere Programm für die deutschen Gäste umfasste unter anderem ein Besuch des Kessel-Gulasch-Wettkochens und des Apfelfestes in St. Georgen sowie eine Wanderung mit Hüttenabend auf der Saualpe.

Foto: Bürgermeister Hannes Primus nahm aus den Händen seines Amtskollegen German Hacker (Herzogenaurach) eine Gedenktafel zum 55-Jahre-Jubiläum der Städtepartnerschaft in Empfang.