5.000 Euro Erlös aus Gulasch-Wettkochen an Verein „Herzenskinder“ übergeben
12. October 2023

Mit exakt 4.580,59 Euro an Einnahmen aus dem Verkauf der Gulasch-Portionen und der Getränke verzeichnete das diesjährige Gulasch-Wettkochen am Hohen Platz einen Rekorderlös. Die Summe wurde von Bürgermeister Hannes Primus auf 5.000 Euro aufgerundet und durfte nach guter Tradition vom siegreichen Team der FF St. Margarethen einem sozialen Zweck nach eigener Wahl zugeführt werden. Als Empfänger wurde der junge Wolfsberger Verein „Herzenskinder“, der sich der Unterstützung krebskranker Kinder widmet, ausgewählt.

Die Spendenübergabe fand heute, Donnerstag, im Beisein von Bürgermeister Hannes Primus und Stadtrat Christian Stückler im Wolfsberger Rathaushof statt. Seitens der Feuerwehr wurde der Scheck von Hans Peter Baldauf und Christian Tengg überreicht, als Empfänger fand sich eine Gruppe des „Herzenskinder-Vereins“ mit dem geschäftsführenden Obmann Johannes Pockerschnik, Brigitte Alberti, Michaela Schatz, Tamara Brandstätter und Monika Häuselmann ein. Der Verein wird mit dem Spendengeld Therapiemaßnahmen in einem Förderkindergarten finanzieren.

Das siegreiche Köcheteam der FF St. Margarethen umfasste neben Christian Tengg und Hans Peter Baldauf noch Michael Stückler, Gerd Hollauf, David Ragger, André Tengg und Daniel Stückler. Bürgermeister Hannes Primus bedankte sich bei den Köchen und bei den Getränkesponsoren, der Brauerei Stiegl und dem Getränkedienst Fössl.

 

Foto: Spendenübergabe, von links: Stadtrat Christian Stückler, Bürgermeister Hannes Primus, Christian Tengg, Hans Peter Baldauf und „Herzenskinder“-Obmann Johannes Pockerschnik mit Monika Häuselmann, Tamara Brandstätter, Michaela Schatz und Brigitte Alberti.