"Abschiednehmen und Vorsorge" - Infoabend der Bestattung Wolfsberg am 30. November
23. November 2023

Gilt es von einem Angehörigen Abschied zu nehmen, stellen sich zumeist, gerade in einer Zeit großer emotionaler Belastung, viele Fragen. Damit man für den Fall der Fälle gut vorbereitet ist – oder für seine Hinterbliebenen vorab alle wichtigen Fragen regelt -  bietet die Bestattung Wolfsberg im Rahmen eines öffentlichen Informationsabends am Donnerstag, den 30 November im Bestattungszentrum Wolfsberg (Beginn 19 Uhr) ausführliche Beratung von Experten an.

Notar Jan Horacek wird sich dem Thema „Vererben, Verschenken und Übergeben“ widmen. Peter Frühberger von der Raiffeisenbank spricht zu „Vermögenssicherung und Ablebensvorsorge“, Ernst Isopp vom Wiener Verein ist Experte für Bestattungskostenvorsorge. Thomas Groß, Leiter der Bestattung Wolfsberg und Sebastian Reibenschuh (Bestattung Wolfsberg) werden für Fragen zu den Leistungen der Bestattung zur Verfügung stehen.

„Für viele Menschen ist es eine große Erleichterung, wenn für den Fall der Fälle zeitgerecht eine Vorsorge getroffen werden kann. Wir wollen gemeinsam mit Experten dabei helfen, alle wichtige Fragen in diesem Zusammenhang zu beantworten“, erklärt Thomas Groß, der alle Interessierten herzlich zur Veranstaltung einlädt.

 

Informationsabend der Bestattung Wolfsberg:

„Abschiednehmen und Vorsorge“

Donnerstag, 30. November, Beginn 19 Uhr

Zeremonienhalle der Bestattung Wolfsberg, Lindhofstraße 2

Keine Anmeldung erforderlich

 

Foto: Die Expertenrunde steht mit Rat und Tat zur Verfügung, v.l. Siggi Loibnegger (Wiener Verein), Peter Frühberger (Raiffeisenbank) Notar Jan Horacek (Stenitzer & Partner) sowie Sebastian Reibenschuh und Thomas Groß von der Bestattung Wolfsberg.