Infoveranstaltung am 12. Mai: TAG X - Was tun, wenn in Wolfsberg die Lichter ausgehen
04. May 2022

Die Gefahr eines europaweiten Stromausfalles – und damit eines totalen Blackouts – ist gerade in Krisenzeiten wieder stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Was tun, wenn plötzlich Heizung, Toiletten, Licht, Handy und Strom generell nicht mehr zur Verfügung stehen?

Das Land Kärnten und die Stadtgemeinde Wolfsberg haben zahlreiche Vorkehrungen getroffen, wie der Bevölkerung in solchen Fällen geholfen werden kann. Aber auch ausreichende Information und Selbsthilfemöglichkeiten sind in einem solchen Szenario von höchster Bedeutung.

Um das Thema  ausführlich zu erläutern, Fragen zu beantworten und gemeinsam mit der Bevölkerung zu diskutieren, laden das Land Kärnten und die Stadtgemeinde Wolfsberg herzlich ein zur

Informationsveranstaltung

„DER TAG, AN DEM IN KÄRNTEN DAS LICHT AUSGEHT

am Donnerstag, 12.5.2022,

um 17:30 Uhr (Start 18.00 Uhr)

im KUSS Wolfsberg.

Katastrophenschutzreferent Landesrat Daniel Fellner: „Dass es in Europa irgendwann zu einem größeren Stromausfall kommen wird, ist unter Experten unbestritten. Deswegen setzen wir vom Land Kärnten auf bestmögliche Vorbereitung für den Ernstfall sowie auf Aufklärung. Wer nämlich weiß, was auf ihn zukommen kann, ist gewappnet und kann selbst sehr viel zu einem glimpflichen Verlauf beitragen.“

Für Bürgermeister Hannes Primus ist die Gemeindeebene im Katastrophenfall von besonderer Bedeutung: „Hier gibt es den direkten Kontakt zur Bevölkerung und hier müssen daher Schutz- und Vorsorgemaßnahmen besonders rasch und unbürokratisch funktionieren!“

Der Eintritt zur Informationsveranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die jeweils geltenden Covid-Schutzmaßnahmen sind einzuhalten.Als Gesprächspartner stehen Landesrat Daniel Fellner, Bürgermeister Hannes Primus, Rudolf Schober (Präsident Kärntner Zivilschutzverband), Markus Hudobnig (Katastrophenschutzbeauftragter des Landes) und Herbert Saurugg (internationaler Blackout- und Krisenexperte) für Fragen zur Verfügung.