Besuch in der Stadtbücherei - Kleine Buch-Detektive lösten Aufgaben
11. July 2022

Hoch her ging es in der vergangenen Woche in der Stadtbücherei Wolfsberg. Gleich zwei Schulen hatten sich zum Besuch angesagt: Die Klassen 2a und 2b der VS St. Marein mit ihren Lehrerinnen Sabine Sorger, Elisabeth Taferner und Karin Schnögl sowie Schülerinnen und Schüler der 4b der VS Wolfsberg, Bildungswelt Maximilian Schell, mit den Lehrerinnen Monika Braunegg, Claudia Eberhardt sowie der Betreuerin Christine Schiwitz.

Bücherei-Leiterin Alexandra Thonhauser führte die Kinder durch die Bibliothek und informierte über das vielfältige Buch- bzw. Medienangebot, über Ausleihmöglichkeiten und schließlich auch über die Tatsache, dass die Bücherei auch ein interessanter Aufenthaltsort zum Lernen sein kann.

Die etwas älteren Mädchen und Buben der VS Wolfsberg, die die Bücherei schon gut kennen,  bekamen eine kleine Aufgabe gestellt: Sie mussten anhand von kopierten Buchcovern die Bücher in den Regalen finden. Natürlich meisterten Sie diesen Auftrag mit Bravour.

PS: Nicht vergessen: In den Ferien könnten jeden Montag Kinder- und Jugendbücher für die Dauer von 14 Tagen kostenlos entlehnt werden.

Foto: Klassenlehrerinnen Monika Braunegg, Claudia Eberhardt, Betreuerin Christine Schiwitz, Schüler 4b VS Wolfsberg, Bildungswelt Maximilian Schell.