Stadtgemeinde Wolfsberg startet kostenlosen Verleih von E-Lastenrad
19. September 2022

Ein weiteres Zeichen für moderne Mobilität setzt die Stadtgemeinde Wolfsberg mit dem Start eines Verleihmodells für ein E-Lastenrad („KLaRa“). Die Verleihstation für das umweltfreundliche Fahrzeug, das von jeder Person ab 18 Jahren für die Dauer von einer bis 24 Stunden kostenlos ausgeliehen werden kann, befindet sich unmittelbar nördlich des Rathauses. Bei dem Angebot handelt es sich um eine Kooperation der Stadtgemeinde mit der Klima-Energie-Modellregion „Energieparadies Lavanttal“.
„KLaFa ist ideal für kleine Transporte und zeigt damit die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von E-Mobilität auf“, erklärt Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl. Das Rad darf bis maximal 100 kg beladen werden und bietet sogar Platz für zwei Kinder. Aufgrund des elektrischen Antriebes ist für die verschiedenen Transporte kein großer Kraftaufwand erforderlich.
Gebucht werden kann das Rad kann nur über die Plattform www.radverteiler.at, wo eine Registrierung erforderlich ist und eine kurze Einführung mit den wichtigsten Informationen gegeben wird. Nach der Reservierung kann die Fahrrad-Box (enthält Schlüssel und Akku) mittels eines Links am Handy geöffnet werden. Die Rückgabe erfolgt wieder an der Ausleihstation.
Foto: Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl mit dem neuen KLaRa vor dem Rathaus. Links am Bild Stephan Stückler (KEM „Energieparadies-Lavanttal“), rechts der Leiter der Umweltabteilung, Günther Rampitsch.