Wolfsberg hat zwei Kärntner Blumen-Olympiasieger und viele weitere Preisträger
22. September 2022

Als Krönung konnte Wolfsberg heuer bei der Blumenolympiade zwei Landessieger verzeichnen: Frau Erika Hanschitz wurde mit dem ersten Platz in der Kategorie „Der Garten als Erholungsraum“ ausgezeichnet. Ebenfalls Landessieger wurden  Martha und Helmut Schliefnig für ihren mit Blumenpracht geschmückten Gasthof Thürnerwirt.

Der fast 2500 m2 große Garten von Frau Hanschitz ist tatsächlich ein Paradies, wo verschlungene Wege vorbei an Bäumen und Sträuchern unterschiedlichster Art, entlang eines Pavillons und rund um einen Schwimmteich den Besucher verzaubern. An dem wahren Natur-Kunstwerk arbeitet Erika Hanschitz, die nebenbei auch eine versierte Malerin ist, seit 24 Jahren beinahe täglich.

In der Landeskategorie „Blumendorf“ belegt heuer unser Dauersieger Theißenegg den dritten Rang. Regionales Silber holten sich Isolde Struckl (Ikarus Stüberl) und unser Stadtgärtner (!) Karl Traußnig (Kategorie „Rund ums Haus“).

„Wir sind stolz, dass unsere Bürgerinnen und Bürger bei der Blumen-Olympiade wieder so hervorragend abgeschnitten haben“, freut sich Stadträtin Isabella Theuermann. „Ein Dank den vielen Blumenliebhabern, die mit ihrer liebevollen Garten- und Balkongestaltung der ganzen Gemeinde Wolfsberg ein blühendes Aussehen verleihen. Ein großer Dank auch dem Team unserer Stadtgärtnerei für den stets schönen und gepflegten Anblick unserer Park- und Grünanlagen!“

In der Gemeindewertung belegten Erika Hanschitz sowie Helmut und Martha Schliefnig ebenfalls den 1. Platz, ebenso der 1. Platz ging an Margareta Baldauf (Bauernhöfe und Buschenschanken) und Karl Traußnig (Rund ums Haus).

Platz 2 erreichten Heide Maria Krusch (Garten als Erholungsraum), Isolde Struckl (Gewerbe), Leopoldine Maier (Buschenschanken) und Marianne Baldauf (Rund ums Haus). 3., 4. und 5.Plätze belegten Evelyn Offner, Christine und Peter Rabinig, Maria Kunst, Johanna Sulzer, Edeltraud Huber und Ingrid Fuchs.

Foto: Stadträtin Isabella Theuermann mit Landessiegerin Erika Hanschitz.